🍪 Wir verwenden Cookies auf unserer Webseite. Wenn du fortfährst, stimmst du der Nutzung zu. Mehr erfahren

Häufig gestellte Fragen zu whosoo

I. 🎥 Fragen zum Video

Benötige ich eine bestimmte Software um mein Video aufzunehmen

Es gibt mittlerweile viele verschiedene Video Apps die dich bei der Videoaufnahme unterstützen. Die meisten Smartphone Kameras können qualitativ sehr gut überzeugen, daher reicht diese für dein Video vollkommen aus.

Kann ich das Video alleine aufnehmen?

Sicherlich kannst du dein whosoo Video auch alleine aufnehmen. Falls möglich empfehlen wir dir die Videoaufnahme als Teamarbeit zu sehen. Dadurch bekommst du neben einer Drehassistenz auch sofort Feedback und im Team macht es einfach mehr Spaß. In unserem whosoo Video Tutorial findest du Tipps und Tricks für ein gelungenes whosoo Video.

Welche Optionen habe ich, wenn ich das Video nicht aufnehmen kann?

Kein Problem das ist noch lange kein Weltuntergang. Da die Gründe sehr unterschiedlich sein können woran dein Videodreh scheitert, kontaktierst du uns ganz einfach. Gemeinsam finden wir die für dich beste Lösung.

E-Mail an whosoo


II. 🦸‍♀️ Fragen zum Profil

Wer kann mein Profil sehen?

Erst ab dem Zeitpunkt an dem du dein Profil zur Veröffentlichung freigibst, können registrierte Unternehmen auf dein Profil zugreifen. Dein whosoo Profil ist nicht im Internet frei zugänglich und kann auch nicht über Suchmaschinen gefunden werden.

Wie lange ist mein Profil veröffentlicht?

Du kannst jederzeit dein whosoo Profil deaktivieren. Das solltest du tun, sobald sich eine neue berufliche Herausforderung ergeben hat, oder du keine Interesse mehr an einem Spurwechsel hast.

Damit du nicht auf dein whosoo Profil vergisst, bekommst du nach 3 Monaten eine kurze Erinnerungsmail von uns. Hast du vergessen, dein Profil offline zu nehmen, kein Stress. Dann nutze unsere Erinnerungsemail dazu. Soll dein whosoo Profil weiterhin online sein, dann bestätige das einfach und dein Profil ist für weitere 2 Monate online.

Sieht mein aktueller Arbeitgeber mein Profil?

Da nur registrierte Unternehmen überhaupt dein Profil sehen können, müsste dein aktueller Arbeitgeber bei uns registriert sein. Ist er das nicht, kann er in keinem Fall dein Profil sehen.

Ist dein aktueller Arbeitgeber jedoch auch Kunde von uns und somit auf unserer Plattform registriert besteht die Möglichkeit das er dich sehen kann. Um das zu vermeiden, kannst du uns mitteilen, welche Unternehmen dein Profil auf keinen Fall sehen sollen. Wir werden dich dann technisch für diese Unternehmen blocken. Trotz größter Sorgfalt, möchten wir dich darauf hinweisen, dass wir dafür keine 100%ige Garantie abgeben können.


III. 👣 Fragen zum Prozess

Bekommen interessierte Unternehmen meine Kontaktdaten?

Nein, wir geben deine Kontaktdaten nicht an interessierte Unternehmen weiter. Möchte ein Unternehmen mit dir in Kontakt treten, so bekommst du eine E-Mail von uns mit der Information welches Unternehmen dich näher kennenlernen möchte und welche Aufgaben auf dich warten. Du entscheidest ob das Angebot für dich spannend ist oder nicht.

Was ist, wenn mir ein Jobangebot nicht zusagt?

Du hast immer die Wahl zuzusagen oder auch abzulehnen. Uns ist wichtig, dass du hier keine faulen Kompromisse für dich eingehst, sondern dich auch in Selbstfürsorge übst. Es macht keinen Sinn ein Jobangebot anzunehmen mit dem du dich nicht wohlfühlst. Klicke einfach auf die Option „kein Interesse“ in der Benachrichtigung E-Mail und das betreffende Unternehmen bekommt von uns eine liebe E-Mail.


IV. Fragen zu whosoo

Was bedeutet whosoo?

whosoo ist ein Fantasiename. Ursprünglich hatten wir den Namen „whoso“ für das Unternehmen ausgewählt. Aufgrund eines negativen Bescheids vom Firmenbuch mussten wir umdisponieren und haben ganz pragmatisch ein zusätzliches „o“ drangehängt. Dieses „o“ steht für dein Entwicklungspotential.

Warum verzichtet whosoo auf den Lebenslauf?

Da gibt es mehrere Gründe. Regina hat dazu einen spannenden Blogartikel geschrieben. https://whosoo.work/2019/02/hat-der-lebenslauf-ausgedient/