🍪 Wir verwenden Cookies auf unserer Webseite. Wenn du fortfährst, stimmst du der Nutzung zu. Mehr erfahren

Bewerben mit Mut und Begeisterung, Frau sitzt mit zerrissener weißer Jeans auf dem Boden

Bewerben: dein persönliches Abenteuer auf dem nichts ummöglich ist

Dezember 17, 2019

Frustriert sitzt Heidi an ihrem Schreibtisch und starrt auf ihren viel zu kleinen Bildschirm. Die Uhr zeigt kurz nach 18:30 und tickt unaufhaltsam vor sich hin. Schon seit einiger Zeit merkt Heidi, dass etwas nicht mehr stimmt. Nur noch schwerfällig geht sie ins Büro. Aufgaben, für die sie sich bis vor einigen Jahren noch voll begeistern konnte, kosten ihr nun viel Kraft. So richtig glücklich ist sie in ihrem Job schon lange nicht mehr. Ihre Gedanken werden unterbrochen, vom unaufhörlichen Ticken der Uhr. So als müßte sie Heidi noch zusätzlich dran erinnern, dass mit jedem ticken wertvolle Lebenszeit vergeht. Erschöpf fährt sie ihren Computer herunter und knipst das Bürolicht aus, bis morgen das Ticken der Uhr sie wieder begrüßt. Eine Frage wird sie dann durch den Tag begleiten: „das kann doch noch nicht alles gewesen sein?“

Was glaubst du? Wird Heidi den Mut haben ihre berufliche Situation zu verändern. Sich aufmachen, das Alte hinter sich lassen um ihren ganz persönlichen ❤️Job zu finden.

Motiviert etwas an der beruflichen Situation zu verändern, macht sich Heidi auf den Weg. Sie durchforstet Stellenanzeigen und schreibt fleißig Bewerbungen. Doch dann kommen die ersten Hürden und Schwierigkeiten. Demotiviert und noch mehr frustriert als zuvor arrangiert sich Heidi irgendwie mit ihrem alten Job.

Lieber das bekannte Unglück, als das unbekannte Glück

Quelle: Becker & Schaffer

Es gibt viele Menschen, die sich in einer sehr ähnlichen Situation wie Heidi befinden. Wer weiß? Vielleicht gehört du ja auch dazu?

Dann schauen wir uns jetzt mal an, welche Hürden auf dem Weg zum ❤️ Job zu meistern sind und vor allem: wie es dir gelingen kann dich mit Mut und Begeisterung auf den Weg in ein neues berufliches Abenteuer zu machen.

Inhaltsverzeichnis

Die Hürden im Bewerbungsprozess

Auf dem Weg zu deinem persönlichen ❤️Job, gibt es viele Hürden zu bewältigen. Einige sind äußerlicher Natur, auf die wir nur bedingt Einfluß haben. Andere wiederum liegen in uns selber.

Hürden im Bewerbungsprozess sind äußere Hürden und innere Hürden.
Hürden im Bewerbungsprozess, Quelle whosoo GmbH

Die äußeren Hürden auf deinem Weg zum ❤️ Job

Als größte Hürde präsentiert sich hier immer wieder gerne mal das Anforderungsprofil. Da Unternehmen leider immer noch sehr gerne nach der eierlegenden Wollmilchsau 🥚🐑🐮🐷suchen. Besonders für Menschen die:

  • sich beruflich neu orientieren wollen oder
  • die hohe weibliche Anteile haben,

kann das eine unüberwindbare Hürde am Beginn der Suche nach dem ❤️Job sein. Denn Frauen bewerben sich in der Regel erst auf eine Stellenanzeige, wenn sie 100% der gewünschten Anforderungen erfüllen. Was gerade im Falle einer beruflichen Neuorientierung sehr schwierig ist, da nur selten die gewünschten Qualifikationen im Lebenslauf aufgezeigt werden können.


Weitere äußere Hürden stellt die zeitaufwendige Jobsuche auf den unterschiedlichsten Jobportalen dar. Hinzu kommt dann noch das kreative interpretieren der Stellenanzeigen. Denn allzu oft verbergen sich hinter kryptischen Stellenbezeichnungen eine Liste an Abkürzungen und Akronymen die bei der Interpretation sehr viel Kreativität benötigt.

In dem unten aufgeführten Blogartikel geht Regina sehr ausführlich auf weitere Hürden ein:

7 Hürden bis zum Vorstellungsgespräch

Die inneren Hürden auf deinem Weg zum ❤️ Job

Nicht ganz so offensichtlich sind die inneren Hürden, die uns den Weg zum ❤️Job erschweren. Ganz oben auf der Liste stehen zurecht die Glaubenssätze.

Glaubenssätze sind Gedanken, die tief in deinem Geist verankert sind und somit für dich wahr sind. Sie werden wieder und wieder gedacht. Oftmals sind dir deine Glaubenssätze gar nicht bewusst, da sie dir unbewusst durch Erziehung und Erfahrungen eingeprägt wurden.

https://secret-wiki.de/wiki/Glaubenssätze

Typische Glaubenssätze sind:

  • für vieles fehlt mir die Ausbildung oder Berufserfahrung,
  • muss ja froh sein, überhaupt einen Job zu haben,
  • wo anders ist es auch nicht besser,
  • es könnte ja schlimmer sein,
  • im Leben kriegt man nichts geschenkt
  • ich erwarte nicht zu viel vom Leben, so werde ich nicht enttäuscht.

Vielleicht kommt dir der ein oder andere davon wie ein alter Bekannter vor.


Weiter innere Hürden sind unter anderem Ziellosigkeit und Unwissenheit. Oft weißt du gar nicht, wohin du dich entwickeln möchtest oder welche Möglichkeiten es überhaupt gibt.

Für über die Hälfte der bekannten Jobs sind per Verordnung keine besonderen Qualifikationen und Ausbildungen notwendig.

Marion Heinzelmann, whosoo GmbH

Da drängt sich die Frage auf – wie kann es trotz den ganzen Hürden gelingen sich auf den Weg zum ❤️Herzensjob zu machen.

Bewerben mit Mut und Begeisterung

Wie so oft im Leben, liegt die Antwort ganz nah bei dir.

Daher startet der whosoo Bewerbungsprozess auch nicht bei irgendeinem Stellenprofil oder Unternehmensprofil. Sondern bei dir ganz persönlich. Den nur du und deine Einstellung zu dir selber können die Hürden auf dem Weg zu deinem ganz persönlichen beruflichen Abenteuer überwinden.

Wer sich mit Begeisterung auf den Weg zum ❤️Herzensjob machen möchte, muss die Reise bei sich selber anfangen.

Marion Heinzelmann, whosoo GmbH

Das Überraschungs-Ei lebt in dir

Egal wie Alt du bist und was du schon alles beruflich erreicht hast. Wenn du merkst, dass du Unzufrieden im Job bist, solltest du bereit sein, dich zu aller erst von dir selber überraschen zu lassen. Ganz nach dem Motto „Spiele, Spaß und Spannung“ begegnest du dir auf deinem Weg ins berufliche Abenteuer immer wieder neu.

  • Begeisterte Erfahrungen: lass dich überraschen, welche spannenden und wertvollen Erfahrungen du bereits in deinem Leben sammeln konntest. Viele davon erscheinen dir als Nichtig oder nicht so besonders. Doch dem ist nicht so. Denn du bist die Summe deiner Erfahrungen. Die dir aufzeigen, welchen Weg du bereits zurück gelegt hast und welche Hürden du bereits gemeistert hast.
  • Überraschende Bedürfnisse: wie jeder Mensch hast auch du Bedürfnisse die über die lebenswichtigen Bedürfnisse hinausgehen. Leider geht Bedürfnissen oftmals ein schlechter Ruf voraus. Der ist „bedürftig“, beschreibt nicht gerade einen mutigen Menschen der begeistert durch das Leben geht. Und gerade deshalb braucht es Mut seine Bedürfnisse zu benennen und einzugestehen. Dieser Mut ist überraschend wichtig, den Bedürfnisse sind der Antrieb für unser Leben.
  • Überraschende Potentiale: Potentiale, sind die Fähigkeiten zur Entwicklung. Es sind also Fähigkeiten, die bereits in dir schlummern, die du jedoch noch nicht aktiviert hast. Also alles das, was jetzt noch brach in dir liegt und nur darauf wartet aufzublühen und sichtbar zu werden.

Lass dich überraschen und sei begeistert von dir, deinen Erfahrungen, deinen Bedürfnissen und deinen Potentialen.

Marion Heinzelmann, whosoo GmbH

Dein Abenteuer beginnt mit dem ersten Schritt

Sich selber neu zu entdecken, ist bereits der Beginn deines neuen beruflichen Abenteuers. Es ist wie das Vorbereiten auf eine Expedition. Doch am Ende muss nach der ganzen Vorbereitung auch der erste Schritt vor die Tür gesetzt werden.

Keine Angst, das bedeutet nicht, dass du einfach so Hals über Kopf deinen Job über Bord werfen sollst. Vielleicht ist es einfach eine Initialbewerbung die du an ein Unternehmen sendest, für das du gerne arbeiten würdest. Oder aber noch viel einfacher: du erstellst dein persönliches whosoo Profil und lässt dich einfach von spannenden Unternehmen finden.

Da kann es leicht passieren, dass du Jobangebote bekommst, an die du im Vorfeld nie gedacht hättest. Oder wo du dich einfach nie getraut hättest, dich zu bewerben. Und so wird Bewerben zu deinem ganz persönlichen Abenteuer, auf dem Nichts unmöglich ist.


Sei mutig, mach dich auf den Weg vom bekannten Unglück ins unbekannte Glück.

Regina Ofner & Marion Heinzelmann

Wie du sicherstellst, dass du dich dabei nicht verirrst und dein innerer Kompass dich gut durch das Abenteuer ❤️Herzensjob führt, zeigen wir dir in den kommenden Wochen.

Bewerbung nur schriftlich! 7 Hürden zum Vorstellungsgespräch

Ein Bewerbungsschreiben zu verfassen, stellt für viele Menschen eine große Herausforderung dar. Kein Wunder das Google über über 21 Millionen Ergebnisse angezeigt, wenn du nach „schriftliche Bewerbung“ suchst. Dabei handelt es es sich vor allem um Tipps und Tricks für ein erfolgreiches Bewerbungsschreiben. Ganz schön viel zum durchlesen 🤓 Weniger Zeitaufwendig ist es, meinen Blogartikel […]

Bewerben mit Würde und Selbstvertrauen

Bewerben mit Würde und Selbstvertrauen

Finde den Fehler! Bewerbung mit Würde. Das geht doch gar nicht. Oder etwa doch? Hier findest du alternative Möglichkeiten, wie du dich mit Würde und Selbstvertrauen auf die Reise zu einem neuen Job machen kannst.